Nepal

Das kleine, zwischen Indien und Himalaja gelegene Königreich Nepal, stellt seit einigen Jahren Knüpfteppiche her. Die vorerst geringe Produktion steigt, zum Teil durch die Hilfe ausländischer Stellen (Schweiz vor allem im Rahmen der Hilfe für tibetische Flüchtlinge). Die Hauptzentren sind die Hauptstadt Katmandu, dann Pokhara und Solohumbu. Gute Wolle, grobe Knüpfung und Sennehknoten, Muster aus dem nepalesischen und dem tibetisch-mythologischen Formenschatz sind typisch für Nepal-Teppiche. Daneben existieren auch „orientalische“ Muster.