Bekannt aus: RTL2 | Homes & Gardens | Architectural Digest | FAZ | Journal Frankfurt: Die 800 besten Geschäfte

KONSERVIERUNG

Wir konservieren alte Kulturgüter von hohem Wert mit großem Fachwissen und großer Geduld, um dem Fortschreiten der Schäden entgegenzuwirken.

Die Arbeit in unserer Werkstatt ist geprägt von den ethischen Vorgaben, die moralische Grundvoraussetzung für jede Restaurierung sein sollten.

Pflanzenrohstoffe für Einfärben der Wolle, die man für Teppichkonservierung braucht
Pflanzenrohstoffe für Einfärben der Wolle
Antiker Kaukasus mit Löcher
Der wertvoller Teppich braucht eine Restauration
Kaukasus nach einer Konservierung

Schritt 1

Untersuchung des Objektes vor der Restauration.

Manchmal ist die Wolle sehr verblasst oder morsch, und auf den ersten Blick erweisen sich sehr kleine Reparaturen als ernsthafte Restaurationen.

Erfahrener Fachmann sucht schadhafte Stellen im Teppich
Fachmann schaut mit Lupe den Zustand des antiken Teppichs
Konservierung eines antiken Teppichs
Zuerst wird ein Restaurierungskonzept aufgestellt. Soll der Teppich in seiner Substanz nur gesichert werden oder „wie neu“ aussehen?

Schritt 2

Alter Teppich aus Seide wird restauriert
Vor der Restaurierung müssen Ursachen der Schäden erkannt werden
Resturierung eines alten Teppichs
Dann wird geklärt, wo die finanziellen Grenzen liegen. Zu Beginn jeder Konservierung steht ein abklärendes Gespräch über das Ziel der Arbeiten und eine eingehende Begutachtung des Teppichs. Bei der Untersuchung wird versucht, die Ursachen der Schäden auf die Spur zu kommen sowie den Zustand  des Teppichs einzuschätzen. Dann wird ein Restaurierungskonzept erstellt.  Qualität, Sorgfalt, Verantwortung unter Beachtung der ethischen Aspekte sind sehr wichtig bei der Ausführung von Restaurierungen.

Mitglied bei: